Denkmalimmobilien: B- und C-Städte im Fokus von Investoren

Der Immobilienboom lässt denkmalgeschützte Anlageobjekte in A-Städten zunehmend rar werden. Wird man in den Top-Standorten wie München, Frankfurt und Co. fündig, so weisen die Objekte aufgrund des anhaltenden Preisanstiegs nur selten ein zufriedenstallendes Renditepotenzial auf. Kein Wunder, das so genannte B- und C-Städte immer stärker in den Fokus der Anleger rücken

Read More…

Potsdam – Immobilienstandort mit Wachstum und Dynamik

Die Landeshauptstadt Brandenburgs beeindruckt mit Schlössern und Denkmälern, einem lebendigen Kulturangebot, einem Stadtbild, dass Zeugnis vergangener Epochen ist und sehr guten sozioökonomischen Daten. Kein Wunder also, dass die UNESCO-Welterbe-Stadt sich einer stetig steigenden Einwohnerzahl erfreut – und somit immer stärker in den Fokus von Immobilien-Investoren rückt

Read More…

Immobilien-Investments: Leipzig auf Überholspur

Immobilien-Investments und Leipzig haben eines gemeinsam: Sie erleben gerade eine Hochkonjunktur. Für Kapitalanleger auf der Suche nach einer Immobilie mit gutem Renditepotenzial bietet die Metropole an der Weißen Elster sehr interessante Objekte in stark nachgefragten Lagen. Doch auch hier zieht die Preisspirale langsam an

Read More…

IMMOVARIA GmbH stellt Mehrfamilienhaus nach 2 jähriger Sanierung in der Georg-Schwarz-Str. 192, Leipzig fertig

IMMOVARIA GmbH stellt Mehrfamilienhaus nach 2 jähriger Sanierung in der Georg-Schwarz-Str. 192, Leipzig- Leutzsch fertig.

Der Edelsanierer, die IMMOVARIA GmbH mit Sitz in Nürnberg, hat in der Georg-Schwarz-Straße das unter Denkmalschutz stehende Mehrfamilienhaus vollständig rekonstruiert

Read More…

Thomasmühle Franz Lucke“ in Leipzig wird von der Immovaria GmbH zu Wohnraum projektiert

Die Nürnberger IMMOVARIA GmbH, Spezialist für Edelsanierungen, kauft in den Stahmelner Mühlenwerken auch genannt „Thomasmühle Franz Lucke“ in Leipzig ,die ehemalige Fabrikantenvilla

Read More…

Andreas Schrobback gibt Fertigstellung der Luisen-Residenz bekannt

(Berlin/Leipzig, 16.11.2015) Die Luisen-Residenz am Neuen Lindenauer Hafen  – ein Juwel aus der Gründerzeit Leipzigs – ist nach aktueller Mitteilung der AS Unternehmensgruppe nun erfolgreich und pünktlich an die zufriedene Eigentümergemeinschaft übergeben worden

Read More…

Andreas Schrobback geht mit neuem Denkmal-Ensemble in den Vertrieb

Die Andreas Schrobback Immobiliengruppe aus Berlin hat ein neues Denkmal-Ensemble – das Wohnensemble Schönbachstraße – in ihr Vertriebsportfolio aufgenommen Der charmante Stilaltbau in bevorzugter Lage in Leipzig stammt aus der Leipziger Gründerzeitund wurde liebevoll saniert und vollständig modernisiert. Das Objekt ist nicht nur für die Mieter, sondern auch für die Kapitalanleger hochinteressant

Read More…

Sinn der privaten Vorsorge wird aktuell in Frage gestellt

Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des AXA-Versicherungskonzerns im Rahmen des sogenannten „AXA Deutschland-Report 2015“ fragt sich inzwischen jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland, ob die private Altersvorsorge überhaupt noch Sinn macht. Die Umfrage, welche unter 3.243 Bundesbürgern (Erwerbstätige und Rentner) in allen Bundesländern durchgeführt wurde, brachte zudem weitere, teils nachdenklich stimmende Fakten ans Tageslicht

Read More…

Andreas Schrobback neues Mitglied im Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW)

Der Berliner Immobilienunternehmer Andreas Schrobback zählt mit seinen Unternehmen zu den führenden Immobilienvertriebsunternehmen für Kapitalanlageimmobilien in Berlin und Leipzig

Read More…

Miethöhen in Berlin deutlich gesunken – Erste Auswirkungen der Mietpreisbremse

Anfang Juni 2015 hat Berlin als erstes Bundesland die schon in der Vergangenheit vielfach diskutierte Mietpreisbremse eingeführt. Erste Zahlen zu den mittleren Kaltmieten je Quadratmeter zeigen bereits im Juni einen Rückgang von 3,1 Prozent im Vergleich zum Mai – somit müssen Wohnrauminteressenten merklich weniger für die Miete aufbringen. Dieser doch recht deutliche Rückgang hat einige [&hellip

Read More…